Anmelden
27.11.2022Herren 2

Satz mit «x»?: Das war wieder nix!!!

UHC Nuglar United vs. UHC Riehen (3:4)

Gegen die Mannen von Riehen erwischten wir einen denkbar schlechten Start. Nach einem schnellen Treffer ihrerseits, sahen wir für lange Zeit kein Land und es war kein Gegenmittel in Sicht. Sogar Strafen mussten wir in Kauf nehmen. Dann nach 11 Minuten ein kleiner Lichtschimmer in Form unseres ersten Goals an diesem Spieltag, das uns mit einem Pausenstand von 1:4 in die Garderobe schickte. Dieser motivierte uns jedoch so sehr, dass wir uns nach der Pause von einer komplett anderen noch kämpferischen Seite zeigten. Das Spiel gestaltete sich zunehmend spannend, als wir Tor um Tor aufschlossen. Letzten Endes reichte es trotz allen Versuchen nicht und wir mussten uns mit 3:4 geschlagen geben.

 

UHC Nuglar United vs. Wild Dogs Sissach (6:10)

Diesem Spiel merkte man an, dass es ein Derby war. Ein offener Schlagabtausch, bei dem Tore aus ausgenutzten Spielfehlern des Gegners entstanden. Deren gab es aber nicht viel. Nach kurz andauender Führung stand es zur Pause 3:3 ausgeglichen. Im zweiten Spielumgang gerieten wir zu schnell in Rücklage. Mit einer zu grossen Hypothek waren wir gezwungen noch risikobehafteter aufzuspielen. Auch mit einem Feldspieler mehr, konnten wir das Unentschieden nicht mehr retten und verloren das Spiel 6:10. Eine resultatmässig klarere Niederlage, als das Spiel bis rund 10 Minuten vor Schluss zeigte.