Anmelden
01.12.2019Junioren AII

Mit VGL in Moutier

Es war wieder soweit, die weite Reise nach Moutier stand an. Weil beide B-Teams eine Runde hatten, waren wir nur mit sechs Spielern Unterwegs, davon ein A-Junior.

UHC Nuglar United – UHC Seedorf BE 8:5

Durch unsere starke Nummer 36 (VGL) gingen wir sehr früh in Führung. Danach ging es sehr ausgeglichen weiter und zur Pause stand es 4:4. In der zweiten Hälfe wurde es immer ruppiger. Jedoch kämpften wir weiter und konnten nach 30 Minuten wieder in Führung gehen. Sofort doppelten wir nach zum 7:4. Wegen des körperlichen Grössenunterschiedes mussten wir viel einstecken und kassierten ein weiteres Gegentor. Durch eine späte Strafe des Gegners und eines satten Schusses von VGL konnten wir zum Schlussresultat von 8:5 erhöhen.

UHC Nuglar United – Unihockey Lohn 14:8

Den zweiten Match gingen wir ein wenig verschlafen an und bekamen ein frühes Penaltygoal. Es wurde nicht besser, wir waren zu wenig aktiv und haben den Lohnern das Toreschiessen viel zu einfach gemacht. Zur Pause stand es 3:5 für den Gegner. Dank drei starken Toren von VGL waren wir noch dran. Durch einen frühen Anschlusstreffer nach einer dezenten aber (wie sich zeigen wird) wirkungsvollen Pausenansprache wurde es nochmals spannend. Nun spielten wir viel besser zusammen und stoppten mit starken Zweikämpfen den Gegner. Nach 32 Minuten hatten wir den Ausgleich geschossen und nun legten wir los. Durch fantastische Ballannahmen und guten Schüssen stand es beim Schlusspfiff 14:8.

Nun stehen wir auf dem zweiten Platz dank der tatkräftigen Unterstützung von Gabi (VGL) und einer starken, aber teilweise verschlafen Leistung der fünf B-Junioren.