Anmelden
28.11.2021Herren 2

Mit 2 Punkten in die Winterpause

Am frühen Sonntagmorgen machten wir uns auf den Weg nach Herzogenbuchsee. Ein paar von uns erinnern sich zurück, als wir hier als damalige C-Junioren unsere erste Schweizermeisterschaft bestritten. Doch nun wieder zur Gegenwart. Das heutige Ziel war klar. Wir wollten unbedingt 4 Punkte in die Winterpause mitnehmen.

 

UHC Nuglar United II vs. Unihockey Derendingen 6:7

Im ersten Spiel trafen wir auf Unihockey Derendingen und wie auch bereits in der Vorrunde wurde es eine sehr knappe Partie. Leider mussten wir bereits nach kurzer Zeit den ersten Gegentreffer in Kauf nehmen. Darauf folgte ein offener Schlagabtausch mit Vorteilen auf beiden Seiten. Kurz vor der Pause nutzten wir eine Powerplay-Situation und gingen 3:2 in Führung. 10 Minuten vor Spielende gelang es Derendingen gleich 3 Tore in 2 Minuten zu schiessen. Nach unserem Time-out griffen wir zu viert an und kamen noch mal mit einem Tor Unterschied heran. Die Partie konnten wir aber leider nicht mehr drehen und wir mussten uns mit einem knappen 6:7 zufriedengeben.

 

UHC Nuglar United II vs. TV Lüterkofen 10:2

Im letzten Spiel der Vorrunde bekommen wir es mit dem TV Lüterkofen zu tun. Wir starteten gut in die Partie und verbuchten bereits in der zweiten Spielminute unseren ersten Treffer. Unser Offensivspiel hat gut funktioniert, bis zum Pausenpfiff konnten wir noch drei weitere Male einnetzen. Für die zweite Hälfte nahmen wir uns vor, näher bei unseren Gegenspielern zu stehen, sodass diese weniger oder gar nicht zum Schuss kommen. Gegen Ende des Spiels hat sich Lüterkofen weit vorne bei unserem Tor aufgestellt. So hatten wir mehr Platz im Spiel nach vorne und konnten nach 40 Minuten unseren 10. Treffer notieren. Die Partie gewann man mit 10:2.

 

Fazit und Ausblick

Mit einem Sieg und einer knappen Niederlage nehmen wir 2 Punkte mit in die Winterpause. Wir haben gut gekämpft und einmal mehr gemerkt, dass die Defensive oft die «halbe Miete» ist, um ein Spiel zu gewinnen. Das Herren 2 bleibt weiterhin auf dem 1. Platz. Es bleibt auf jeden Fall auch im neuen Jahr spannend. Die Teams auf den Plätzen 1-4 haben alle 13 Punkte auf dem Konto.

Für das Herren 2 geht es am 23.01.2022 weiter. Dort treffen wir auf Schatrine Bellach und TV Lüterkofen. Wir wünschen euch allen eine schöne Adventszeit und freuen uns bereits auf die kommenden Herausforderungen im neuen Jahr!

BORN TO FIGHT!