Anmelden
31.10.2021Herren 2

Herren 2 katapultiert sich auf den 3.Platz

Die zweite Mannschaft siegt im dritten Spiel in Folge und klettert aufs Podest.

Die Marschrichtung für diesen Sonntag war klar vorgegeben. Achtung! Fertig! Vierpunkte-Runde! Dazu war es unsere Heimrunde, was uns zusätzliche Motivation und Energie verlieh.

 

UHC Nuglar United II vs. UHC Kappelen II   9:3

Als Erstes empfingen wir den Tabellendritten aus Kappelen. Aufgrund ihres ansprechenden Saisonstarts waren wir vorgewarnt. Es dauerte trotzdem lediglich wenige Sekunden und schon kassierten wir vom Bully weg das 0:1. Doch die Reaktion unsererseits wusste die zahlreichen Heimfans zu beeindrucken. Bald schon hatten wir den Fehlstart in eine Führung umgemünzt. Hinten liessen wir in dieser Phase keine Hektik aufkommen und verteidigten solidarisch.

Auch im zweiten Umgang wussten wir zu überzeugen und gaben die Führung nicht mehr her. Sogar während einer 2:4-Situation liessen wir nichts anbrennen. Im Gegenteil, wir konnten einen Shorthander erzielen und im Anschluss den Sieg und die ersten zwei Punkte endgültig eintüten und wegpacken.

 

UHC Nuglar United II vs. SC Oensingen Lions   10:5

Die ersten 50% unseres Ziels hatten wir also erreicht, wartete nun noch Teil 2. Neues Spiel, selbes Lied: Der Gegner erzielte das 0:1. Wiederum steckten wir nicht auf und zogen unser Spiel auf. Das Spiel gestaltete sich anschliessend resultatmässig ausgeglichen. Dies, weil wir uns trotz starker Defensive und bemühter Offensive nicht entscheidend absetzen konnten.

Nach dem Pausentee erhöhten wir die Schlagzahl abermals und nun klappte es endlich. Der Vorsprung vergrösserte sich stetig und so konnten wir schlussendlich einen ungefährdeten und verdienten Sieg einfahren.

 

Fazit

Die beiden Goalies (Premiere für unseren A-Goalie) konnten sich mehrfach auszeichnen, obschon sie wesentlich besser durch unsere Hintermannschaft unterstützt wurden. Die Chancenauswertung und Kaltblütigkeit vor dem gegnerischen Tor ist merklich besser geworden und die defensive Leistung lässt aufhorchen. Der eingeschlagene Weg scheint dementsprechend zu stimmen.

Ein herzlicher Dank geht an die zahlreich erschienenen Fans, welche uns auf unserem Weg zu diesen vier Punkten getragen haben.

 

Ausblick

Weiter geht es für das Herren 2 bereits in zwei Wochen (14.11.). Dann treffen die Schwarzbuben in der 4. Runde in Derendingen (MZH Mitte) auf den UHC Riehen (09:00) und auf die Hornets aus Moosseedorf Worblental (11:45).

Über zahlreiche Matchbesucher würden wir uns wie immer sehr freuen.

 

#borntofight

d05049d9-39cd-4f24-a764-75bfdfe1958e.JPGc08eddcd-7d6a-4d92-af81-246901315c85.JPG806c2319-7d66-46e4-8b03-98ac32cf3497.JPG4fde6401-d348-47d7-a522-7af24b693ca9.JPG4fc9f6aa-1819-43b6-b6cf-29dc966bfefe.JPG