Anmelden

Geschichte

Der UHC Nuglar United als Kleinverein hat sich über seine Nachwuchsförderung in den letzten 20 Jahren zum nationalen Spitzenverein hervorgearbeitet. Beim UHC Nuglar United wurde nebst einem konsequenten Training ständig an einem optimalen Umfeld gearbeitet. Die Erfolge des Vereins sind das Resultat aussergewöhnlich harter Arbeit aller Vereinsmitglieder.

 

Entwicklung

1997    Gründung des Vereins als Untersektion des Turnvereins

1999    Gründung 2. Herren-Aktiv-Mannschaft

2001    Gründung Junioren B

2001    Gründung UHC Nuglar United (Eigenständigkeit)

2004    Gründung Junioren A

2009    Gründung Junioren C

2010    Gründung Junioren D

2012    Gründung KITU

2012    Gründung 3. Herren-Aktiv-Mannschaft

2014    Gründung Junioren E (ohne Meisterschaft)

2018    Gründung Damenteam

 

Innerhalb der Entwicklung in der Zeit von 1997 bis heute ist die Anzahl der Aktiven von 15 auf 110 angestiegen. Diese Entwicklung wird in der Zwischenzeit von der sportfreundlichen Bevölkerung und Gemeinde in einzigartiger Weise mitgetragen. Im schweizerischen Cupfinal 2012 (Kleinfeld) in der Wankdorfhalle in Bern waren rund 200 Schlachtenbummler aus der Gemeinde mit dabei. Auch wenn der Final mit 8:12 verloren ging, wurden die Spieler des UHC Nuglar United von der Dorfbevölkerung am Abend wie der Sieger zu Hause empfangen. Seit der erstmaligen Cupfinalqualifikation 2012 gehört der UHC Nuglar United zu den nationalen Spitzenteams und qualifiziert sich seither jedes Jahr für die Playoffs der besten acht Teams der Schweiz. Noch erfolgreicher spielt Nuglar im Cup. Sowohl 2016 als auch 2017 schaffte das Herren 1 Team erneut die Qualifikation für den Cupfinal im Berner Wankdorfstadion. Obwohl beide Spiele verloren gingen, ist die weitere positive Entwicklung deutlich sichtbar. So ging der Final 2017 nur noch äusserst knapp mit 12:13 nach Verlängerung verloren.

 

Die Erfolge des Herren 1-Teams

1999    Aufstieg in 3. Liga

2000    Aufstieg in 2. Liga

2003    Aufstieg in 1. Liga (höchste Liga)

2005    Wiederaufstieg in 1. Liga (höchste Liga)

2008    Cup Halbfinal

2009    2. Platz in der 1. Liga-Qualifikationsphase

             Cup Viertelfinal

2010    2. Platz in der 1. Liga-Qualifikationsphase

             Playoff Halbfinal

2011    Cup Viertelfinal

2012    Schweizer Cupfinal (8:12 verloren)

             Playoff Viertelfinal

2014    Playoff Viertelfinal

2015    Playoff Viertelfinal

2016    Schweizer Cupfinal (9:11 verloren)

             Playoff Viertelfinal

2017    Schweizer Cupfinal (12:13 n.V. verloren)

             Playoff Viertelfinal

2018    Playoff Halbfinal

2019    Schweizer Cupfinal (8:9 verloren)

             Playoff Viertelfinal

 

Die Erfolge des Herren 1-Teams zeigen die kontinuierliche sportliche Entwicklung des Vereins auf. Mit den Erfolgen der letzten Jahre hat der Verein nicht nur regional sondern national Aufsehen erregt.

 

Die Erfolge der Juniorenteams

2005    Junioren A        2. Rang Regiomeisterschaft

2006    Junioren A     Schweizermeister West

2007    Junioren A        3. Rang Regiomeisterschaft

2008    Junioren A        Regionalmeister

2009    Junioren A        Regionalmeister

             Junioren B        3. Rang Regiomeisterschaft

2010    Junioren A     Vize-Schweizermeister West

             Junioren B     Schweizermeister West

2011    Junioren A     Vize-Schweizermeister West

             Junioren B        Regionalmeister

             Junioren C        3. Rang Regiomeisterschaft

2012    Junioren A     Schweizermeister West

             Junioren C        2. Rang Regiomeisterschaft

2013    Junioren A     Schweizermeister West

             Junioren C        Regionalmeister

2014    Junioren A        2. Rang Regiomeisterschaft

             Junioren B     Vize Schweizermeister West

             Junioren C        Regionalmeister

2015    Junioren A     Schweizermeister West

             Junioren B        2. Rang Regiomeisterschaft

2016    Junioren A     Schweizermeister West

             Junioren B     Schweizermeister West

2017    Junioren A     Vize-Schweizermeister

2019    Junioren B     Schweizermeister West

 

Die Erfolge des Herren-1-Teams sind das Resultat einer sehr guten Nachwuchsförderung. Der Nachwuchsförderung soll weiterhin grösste Aufmerksamkeit geschenkt werden. Die gute Juniorenförderung zeigt sich jedoch nicht nur anhand der erwähnten Erfolge.

In den vergangenen Jahren konnte der Juniorenbereich ständig erweitert und verbessert werden. So können im Schwarzbubenland seit 2014 Kinder ab 5 Jahren dem UHC Nuglar United beitreten und fachkundige Trainings im polysportiven aber vor allem im Unihockey-spezifischen Bereich geniessen. Alle Trainings, vom Kinderturnen bis hin zu den Junioren A werden durch anerkannte J+S-Leiterinnen und Leiter geleitet. Der Trainerausbildung wird grösste Beachtung geschenkt. Man ist sich bewusst, dass zukünftige Erfolge mit der heutigen Juniorenausbildung in direkten Zusammenhang zu bringen sind.