Anmelden
27.01.2019Junioren A

Unentschieden und Sieg für Junioren A

Im ersten Spiel gegen Reinach unterstützte uns der Aushilfstrainer Sören, da Nihad Kospo und Daniel Mangold selbst Match hatten.
In der ersten Hälfte des ersten Spiels starteten wir gut. Doch kurz vor Schluss der ersten Hälfte bekamen wir noch zwei unnötige Tore und so Stand es 3:4 für Reinach.
Nach der Pause stellten wir auf zwei Blöcke um und wir erzielten schon bald das 4:4 und das 5:4. So ging es dann weiter bis es kurz vor Schluss 8:5 für uns stand.
Im vier gegen drei von Reinach haben wir nachgelassen und so bekamen wir 3 Tore in kürze.
Der Schlusspfiff kam nach dem 8:8.

Nach dem ersten Match kamen dann noch unsere Trainer an, um uns zu unterstützen.

Im zweiten Spiel gegen Känerkinden starteten wir erneut mit viel Druck und Energie trotz der  zweistündigen Pause. Das Spiel war hart und beide Seiten kämpften um die Führung.
Zur Pause stand es 4:1 für uns.
Nach der Pause wurde es nochmal richtig hart, denn Känerkinden machte Druck.
So erlangten sie den Ball und wir mussten ihn zurück holen, was uns aber erst nach 6 Minuten gelang. Auch wir wachten wieder auf und so schossen wir uns bis kurz vor Schluss mit 7:4 in Führung.
Wir waren entschlossen, das Spiel nicht zu verlieren, als Känerkinden kurz vor Schluss auf vier gegen drei umstellte.
Mit dieser Aktion schossen sie das 7:5, doch auch sie machten Fehler, was wir aussnutzten und das 8:5 schossen.
Der erlösende Pfiff kam wenig später und wir waren um unseren 8:5 Sieg gegen Känerkinden zufrieden.