Anmelden
17.02.2019Herren 2

Brägger-Show und umkämpfter Sieg

UHC Nuglar United – UHC Oekingen (13:6)

Nach den Strapazen vom Vortag aufgrund des Cupfinals, kam der einte oder andere etwas verschlafen an der Runde an. Nichts desto trotz hiess es, sich möglichst schnell auf den Match fokussieren zu können. Besonders Captain Brägger war auf das Spiel mehr als nur motiviert.

Der Start in die Partie war dann sehr munter. Beide Teams spielten mit und kamen immer wieder zu Chancen. Auf der Seite Nuglars waren besonders das Kreuzen und präzise Distanzschüsse mit Erfolg gekrönt. Es schaffte sich jedoch kein Team von anderen abzusetzen und so führte Nuglar zur Pause knapp mit 6:5 und einem Treffer Vorsprung.

Nach der Pause konnte Nuglar zwei Gänge hochschalten. Die Defense war aggressiv  und die Offense zielsicher. Besonders der Captain war am wesentlichen Erfolg beteiligt. So schoss er nicht weniger als sechs Tore und bereitete deren vier vor. Zudem stand er bei 12 von 13 Toren auf dem Platz!

Der überragende Brägger war schliesslich der Keyfaktor in diesem Spiel und durch ihn gewann Nuglar schliesslich die Partie mit 13:6

 

UHC Nuglar United – STV Kappel (4:2)

Nach der kämpferischen Leistung im ersten Spiel, schien der Tank für das zweite Spiel etwas leer zu sein. Die Anfangsminuten waren überschaubar. Kaum Chancen und der Ball wurde sich hin und her geschoben. Bis zur Pause kamen nicht mehr als eine Handvoll Chancen pro Team zustande. Der Spielstand von 1:2 überraschte also nicht.

Nach dem Seitenwechsel konnten die Schwarzbuben endlich reagieren. Hinten wurde nichts mehr zugelassen und die Stürmer begannen das Tor zu treffen. Nach einigen Versuchen war dann der Ball auch im Tor.

Bis kurz vor Schluss konnte sich Nuglar einen Zweitorevorsprung erarbeiten. Dieser liessen sie sich nicht mehr nehmen und konnten so mit 4:2 als Sieger vom Platz gehen.

 

Fazit:

Die ungeschlagene Serie der Schwarzbuben geht weiter. Eine weitere Vierer-Runde war zudem gut fürs Selbstvertrauen und die Motivation. Das Team hat sich so richtig gefunden und wird an der letzten Runde nochmals voll angreifen, um erneut Plätze gutmachen zu können.